DAS WEINGUT

Der Winzerhof Schaller ist ein relativ junger Familienbetrieb. Franz Anton Schaller gründete das Weingut im Jahr 1960. Sohn Markus übernahm 1994, nach seinem Abschluss zum staatlich geprüften Techniker für Weinbau und Kellerwirtschaft, den Betrieb von seinem Vater Franz Anton.

Aktuell gehören gut 12 ha Weinberge zum Winzerhof Schaller, darunter beste Lagen, wie der Roxheimer Höllenpfad, der Roxheimer Berg und der Roxheimer Birkenberg, die man sich mit dem ein oder anderen deutschen Spitzenweingut teilt. 60 % der Weinberge sind Steillagen.

Erfahren Sie mehr über unsere Lagen ...


Angebaut werden klassische Weiß- und Rotweinsorten. Besonderes Augenmerk gilt dem Riesling, mit dem gut 60 % der Weinberge bestockt sind. Bei den Weißweinen setzt Markus daneben auf Weißburgunder und Grauburgunder (gut 15 %). Bei den Rotweinen dominiert der Blaue Spätburgunder mit ca. 20 %, gefolgt vom Dornfelder mit knapp 5%.


DER WINZER

Markus leitet seit ein paar Jahren das Weingut in Alleinregie. Nach seiner Ausbildung zum Weinbautechniker an der Weinbauschule in Bad Kreuznach (1994) stieg er unmittelbar in den elterlichen Betrieb ein und ist seither als Kellermeister verantwortlich für die Weine des Winzerhofs.  

 

Zudem kümmert er sich mit großer Sorgfalt um den Außenbetrieb, die Weinberge. Getreu dem Motto "der Wein entsteht im Weinberg, nicht im Keller" macht er hier das ganze Jahr über fleißig seine "Hausaufgaben". Das schmeckt man.

 

Als wäre die Arbeit in den eigenen Weinbergen nicht genug, stellt er sein Know-How anderen Winzerkollegen zur Verfügung und bewirtschaftet weitere 7,4 ha im Lohnbetrieb. Unterstützung erhält er hierbei von seinem Mitarbeiter Jonas Franzmann und weiteren Teilzeitkräften.
 
Im Sommer, wenn umfangreiche und zeitintensive Stockarbeiten anstehen, sowie zur Weinlese, kann Markus auf ein eingespieltes Team polnischer Helfer zurückgreifen, das ihn seit 15 Jahren unterstützt.


DIE PHILOSOPHIE

"Der Wein entsteht im Weinberg!

Nur was ich dort erarbeite, kann ich im Keller erhalten."
Markus Schaller